Follow

Das #9-Euro-Ticket für den kommt! „Wir wollen die Bürgerinnen und Bürger angesichts der stark gestiegenen Energiekosten mit einem deutlich verbilligten ÖPNV-Ticket unmittelbar entlasten, Anreize zum Energiesparen setzen und die Nutzung des ÖPNV langfristig attraktiver machen“, erklärt Bundesverkehrsminister Wissing. Wer das Ticket wann und wo kaufen und nutzen kann, zeigt unsere Grafik. Mehr dazu hier: bpaq.de/9EuroTicket

@Bundespresseamt schade, dass die Umsetzung so lange dafür dauert. Die Leute bräuchten das Angebot zeitnah. Aber schön das in der Richtung endlich Fortschritte gemacht werden.

@s4f_le @Bundespresseamt
Der Stura Dresden hat heute gemeint, sie hätten das durchgesetzt bekommen. Die genaue Ausgestaltung sei aber noch unklar.

@s4f_le @Bundespresseamt
"Nach erfolgreicher Lobbyarbeit des fzs e.V. gemeinsam mit der Landesstudierendenvertretung Konferenz Sächsischer Studierendenschaften (KSS) sollen auch Studierende mit Semesterticket als Abokund_innen eingestuft werden. Somit profitieren voraussichtlich auch Studierende davon, dass das Semesterticket in diesen drei Monaten deutschlandweit gültig sein soll."
1/2

@s4f_le @Bundespresseamt
"Auch die Reduzierung des Ticketpreises auf 9 € pro Monat für drei Monate soll uns zugutekommen. Wie eine mögliche Erstattung ausgestaltet werden könnte, klären wir derzeit mit den Vertragspartnern beim Semesterticket und der Universität."
2/2

@butcher @s4f_le @Bundespresseamt Was bin ich froh über meine Wertmarke zum SBA. Nutze diese nur leider viel zu selten. 😢

@s4f_le @butcher @Bundespresseamt

Zitat von der verlinken Website:

“Was gilt für Semestertickets, Jobtickets, 9-Uhr-Abos etc?

Auch für diese Tickets arbeiten die Verkehrsunternehmen an der Erstattung für den Zeitraum Juni bis August.”

@s4f_le @Bundespresseamt Es wurden oben weitere Infos verlinkt. Dort steht:

„Was gilt für Semestertickets, Jobtickets, 9-Uhr-Abos etc?

Auch für diese Tickets arbeiten die Verkehrsunternehmen an der Erstattung für den Zeitraum Juni bis August.„

@Bundespresseamt
Wird das Ticket dann auch bei privaten Verkehrsunternehmen wie etwa Abellio gelten? Die Grafik schließt ja erstmal nur DB-Fernverkehr sowie Flix aus.

@Bundespresseamt mal ‚ne ganz doofe Frage: Angenommen das 9€ Ticket wird gut angenommen und reduziert den Verbrauch fossiler Brennstoffe deutlich: wie hoch ist die Chance auf weitere Vergünstigungen im ÖPNV?

@Bundespresseamt Echt, Abos werden erstattet? Ich krieg von meiner Jahreskarte was zurück? Damit habe ich nicht gerechnet, dass diesmal auch diejenigen bedacht werden, die eh schon den ÖPNV nutzen. Chapeau, da hat jemand mitgedacht.

@Bundespresseamt Wie sieht es für Leute wie mich aus, die eine Bahncard 100 besitzen? Ich nutze die Karte hauptsächlich für den Regionalverkehr

@Bundespresseamt wie sieht das bei Studierenden aus? Kriegen wir unser Semesterticket auch anteilig erstattet oder zählt das nicht als Abo?

@dd @Bundespresseamt Es wurden oben weitere Infos verlinkt. Dort steht:

„Was gilt für Semestertickets, Jobtickets, 9-Uhr-Abos etc?

Auch für diese Tickets arbeiten die Verkehrsunternehmen an der Erstattung für den Zeitraum Juni bis August.„

@deanerschnitzel @Bundespresseamt den Link hatte ich glatt überlesen. Danke für die Info :) dann bin ich ja mal gespannt…

@Bundespresseamt na super. Und die Fernpendler dürfen weiter die hohen Preise zahlen. Danke für nichts.

@Bundespresseamt
Vielen Dank ! Befürwortenswerte Aktion
(Bedeutend besser als der spritablass und das ausgelassene tempo-limit)
Die Frage ist: wieso hauptsächlich in der Ferienzeit und nicht schon früher oder länger ? Wieso appelliert man nicht mehr an die #vernunft bzw. Belohnt diese? .. Ich meine höhere #steuern für Luxusprodukte und all jene, die mit viel #Chemie hergestellt und viel #Öl herbeigekarrt werden

@aiquez @Bundespresseamt Leider muss man sagen, das der ÖPNV für den Ansturm außerhalb der Ferienzeit gar nicht gerüstet ist. Hoffnung: Das ist der Anfang von etwas neuem. Befürchtung: Strohfeuer.

@Bundespresseamt Bundesweit werden jetzt alle Fahrkartenautomaten für drei Monate umprogrammiert?

@mardor @Bundespresseamt Denke nicht, dass das die grosse Herausforderung sein wird. Es gelingt bisher ja auch sehr gut, den Fahrkartenschalter regelmässige Preiserhöhung beizubringen. ;-)

@Bundespresseamt ich bin ja begeisterter ÖPNV Fahrer. Vlt. ist dies ein guter Test für (nahezu kostenlosen) ÖPNV für alle 😉

@Bundespresseamt
Die Entschädigung der Verkehrunternehmen durch den Bund, für den finanziellen Ausfall in den drei Sommermonaten darf nicht gedeckelt werden. Wenn die Verkehrsunternehmen auf zusätzlichen Kosten sitzen bleiben, dann schadet das Ticket dem ÖPNV langfristig mehr als es ihm nutzt. Und das will hoffentlich niemand, auch nicht die Finanz- und Verkehrsminister von der FDP
rbb24.de/wirtschaft/beitrag/20 #9euroticket

@Bundespresseamt So liebe Enkel, ich erzähl euch jetzt mal wie damals diese #verkehrswende angefangen hat. Also …

@Bundespresseamt Erst alle von Twitter ins Fediverse, dann alle vom Individualverkehr in den ÖPNV. 2022 ist noch nicht ganz lost. Hoffentlich bleibt das ÖPNV-verse so entspannt wie das Fediverse wenn’s eng wird.😘

Sign in to participate in the conversation
social.bund.de

Dies ist der Mastodon-Server des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI).