Follow

Auch das Team Öffentlichkeitsarbeit heißt Sie herzlich willkommen auf dem offiziellen Account des BfDI. Wir werden Sie zukünftig mit aktuellen Informationen rund um den BfDI und die Themen Datenschutz und Informationsfreiheit versorgen. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. / ÖA

@bfdi Freue mich darüber, dass das BFDI hier nicht nur einen Account hat (wie z.B. @RegierungBW ) sondern gleich mit einer Instanz einzieht. Das lässt Hoffen, das andere Bundesinstitutionen diese Möglichkeit auch nach und nach nutzen.
Nur warum habt ihr die Instanz social.bund genannt, das wäre doch eine TOP Sammel Domain gewesen für andere Bundeseinrichtungen die dann "nur" mit einem Account anfangen könnten...

@vilbi Genau das ist die Idee für die Zukunft 😉 Wir würden uns freuen, wenn andere Bundesbehörden bald auf unserer Instanz tooten. /ÖA

@bfdi Geht ihr das aktiv an und schreibt die anderen Behörden an bzw. kommuniziert mit denen? @vilbi

@crossgolf_rebel @vilbi Wir werden den anderen Bundesbehörden sicher mal einen entsprechenden Hinweis geben. Zusätzliche Hinweise hier aus der Community schaden aber sicher auch nicht 😆 /ÖA

@bfdi @crossgolf_rebel @vilbi OK. Dann mache ich Mal den Anfang. Bitte das FLI (www.fli.de) darauf hinweisen. Die haben erst seit knapp einem Jahr einen Twitter Account 😅

@bfdi
Ich fragte nur wegen dem "Branding" der Instanz als klare BFDI Instanz, auch wenn im Text auf die Offenheit zur Aufnahme weitere Accounts ausserhalb des BFDI hingewiesen wird.

@crossgolf_rebel

@vilbi OK, das ist ein wenig Kontraproduktiv mit der Bennung. Ein offenerer Instanzname wäre da sinnvoller @bfdi

@vilbi @crossgolf_rebel Da die Instanz erstmal ein Projekt des BfDI ist, haben wir die Instanz auch so gekennzeichnet. Je nachdem, wie sich die Dinge entwickeln lässt sich das ja auch ändern. Aber wir machen jetzt erstmal einen Schritt nach dem anderen. /ÖA

@bfdi @vilbi werde mich Mal an das BMEL von Frau Dr. Klöckner wenden.
🙂👍

@bfdi
Jou, dann gut trööt, ich bin in "freudiger Erwartung" 😉

@bfdi
Bekomme ich denn bei Ihnen z.B. Hilfe/Unterstützung, wenn ich der Schule meiner Kinder die Nutzung von FOSS statt der Microsoft-Welt nahe bringen möchte?

@Lars_Roskoden Leider nein. Bildung und Datenschutz sind in Deutschland föderal organisiert. Bitte an die Kolleginnen und Kollegen in den Bundesländern wenden: bfdi.bund.de/DE/Infothek/Ansch / ÖA

@ingaklas @Lars_Roskoden @bfdi @nahtanoy Den Schulen ist das vollkommen egal. Die wollen nur sicherstellen, dass sie im Falle des Falles online Schulen können.

@one
Aber den Landesdatenschutzbeauftragten kann es nicht egal sein, oder?
@nahtanoy @ingaklas @bfdi

@one @nahtanoy @ingaklas @Lars_Roskoden @bfdi Eine Beschwerde beim ldi.nrw läuft. Von denen habe ich allerdings seit April nichts mehr gehört.
@one @nahtanoy @ingaklas @Lars_Roskoden @bfdi Zitat eines "Behördlicher Datenschutzbeauftragter der öffentlichen Schulen"

eine genaue Einschätzung ist nur bei Betrachtung aller Umstände möglich. Grundsätzlich aber ist es so, dass das Schulgesetz NRW es erlaubt, Schülerinnen und Schüler auch ohne Einwilligung an Lernplattformen anzumelden, wenn diese vertraglich im Auftrag der Schule zur Verfügung gestellt werden. Die Verwendung von Office 365 und Zoom ist m. E. durchaus gesetzeskonform möglich.

@nahtanoy
Kannte ich noch nicht. Danke. Die Gretchenfrage scheint mir zu sein: verstößt die in dieser Schule verwendete Software tatsächlich gegen die DSGVO und kann dann NUR damit nachhaltig der Einsatz von FOSS gefordert werden?
@bfdi @ingaklas

@Lars_Roskoden @nahtanoy @bfdi Gaaaanz schwieriges und vielschichtiges Thema. Zu allererst müsste man sich klar werden, wie man nach Schrems II mit den Diensten von US-Unternehmen umgeht. Theoretisch illegal, praktisch aber unmöglich komplett zu verbieten, weil z.B. über 90% der Behörden es nutzen. An Schulen seh ich als naheliegendste Möglichkeit, diejenigen von sicheren Lösungen zu überzeugen, die aktuell noch nix am Start haben. Für die anderen müssen Migrationspfade geschaffen werden. 1/2

@Lars_Roskoden @nahtanoy @bfdi Office 365 ist aktuell unter Garantie nicht ohne Zusatzkonfigurationen datenschutzkonform. Nachdem wir hier in BaWü den KuMi die technischen Details einzeln aus der Nase ziehen müssen, rechnet keiner damit, dass die das alles schon auf dem Schirm haben (andere Menschen arbeiten seit Monaten an dem Thema und sagen selbst, es wird nie 100% konform). Beziehungsstatus "es ist kompliziert". Mehr Details auf unserer Seite: meinedaten-meinerechte.de/antw

2/2

@bfdi Bin ich blind oder wo finde ich die Datenschutzerklärung der Instanz?

@BfDI Dann mal herzlich Willkommen im Fediverse ;)

@bfdi Das ist das erste mal, dass ich hier gesiezt wurde. Für mich wäre das "du" auch in ordnung. ;)

@bfdi Wäre ja schön, wenn mit Mastodon eine nichtkommerzielle Plattform erfolgreich wird

@PWS_1 @bfdi es geschehen ZEICHEN & WUNDER 🚀

Hallo Herr Schaar,
schön Sie jetzt hier zu lesen. 🎉

da bin ich ja mal gespannt.

was wäre denn das kriterium für erfolg?
Sign in to participate in the conversation
social.bund.de

Dies ist der Mastodon-Server des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI).