Follow

In zwei Stunden übergibt der BfDI seinen Tätigkeitsbericht an den Präsidenten des Deutschen Bundestages. Um 13 Uhr sind wir dann zu Gast in der Bundespressekonferenz.

Phoenix hat angekündigt, über Ihren Twitterkanal zu streamen. Wir haben mehrfach darum gebeten, dass die Konferenz auch im regulären Stream übertragen wird. Leider ohne Erfolg. Vielleicht hat das Fediverse ja mal Zeit, den einen oder anderen Zuschauerbrief an die Redaktion von Phoenix zu schicken 😉 / ÖA

@bfdi Im ersten Moment habe ich tatsächlich in meinem Kopf gelesen "....übergibt sich....." 😂
Hatte definitiv noch nicht genug Kaffee. 😉

@Cyb3rrunn3r Zur Sicherheit werden wir beim nächsten Mal "überreicht" schreiben 😋 / ÖA

@bfdi @Cyb3rrunn3r

Bitte in einer Stunde nochmal ankündigen. Dann mit "überreichen". Und den Spannungsbogen ein bisschen weiter dehnen. Z. B. rätseln, ob der BfDI im Superman-Kostüm erscheint. Oder ein Gewinnspiel, bei dem man die Seitenanzahl erraten muss.

D., der zufällig gerade jemandem die Harry-Potter- und Ghostbusters-Vergleiche gezeigt hat. Der dann nicht Phoenix einschaltet, aber den Bericht lesen wird.

@domasla @bfdi Werde tunlichst vermeiden Phoenix einzuschalten. Bin froh, dass ich einigermaßen wach bin. 😉

@bfdi Ich wüsste jetzt spontan gar nicht, wie ich Phoenix empfangen sollte. Insofern: alles fein. Fernsehen ist zwar für eine gewisse Bevölkerungsschicht noch relevant, aber die wird immer kleiner.

@claudius
Nützt natürlich nix, wenn das dort nicht übertragen wird, aber ansonsten lassen sich ÖR-Livestream-Adressen meist leicht über MediathekView finden:
mediathekviewweb.de/#query=%23

@bfdi

@claudius @bfdi Einfach in der Mediathek. Auf dem Handy z. Bsp. mit der App "Zapp" (Open-Source).

@nuron Ja das wäre mal schön. Ist die Frage was man braucht um da als Pressevertreter anwesend zu sein. @bfdi könnt ihr das nicht von eurer Seite aus einleiten?

@fuesstest @nuron Können wir leider nicht. Die Bundespressekonferenz ist ein Verein und man muss Mitglied sein, damit man von dort übertragen kann. / ÖA

@bfdi
Schade.
Aber könntet ihr das vielleicht anregen? So als die Empfehlung vom Chef des Datenschutzes und so?

@fuesstest

@bfdi
Es soll ja sowas wie Webseiten geben...
Da gibt es also Seiten, die können einen Stream dort zeigen...
Warum also ein US Basierter Service?

Alles nur rethorisch, denn so eine Pressekonferenz braucht Reichweite und wenn das exklusiv auf Peertube läuft, das auch noch verlinkt und geteilt wird, könnte der Server etwas zu viel Last abbekommen.
@fuesstest @nuron

@bfdi Brief ist raus. Ich verstehe es auch nicht, wieso ausgerechnet die ÖR Sender ihre Zuschauer:innen in die Fänge dieser großen Plattformen treiben, über die sie dann in hübschen Dokumentationen (zu Recht) schimpfen.

@maikek
@bfdi
Nicht nur die ÖR, auch die Verlage predigen gern Wein und saufen Wasser. Äh... oder so.

Sign in to participate in the conversation
social.bund.de

Dies ist der Mastodon-Server des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI).