Die Kameras eines Teslas zeichnen im Sentry Mode Bewegungen in der näheren Umgebung auf. Das erscheint dem Sicherheitschef der Berliner Polizei zu heikel.
Wächtermodus: Tesla-Autos sollen nicht mehr auf Berliner Polizeigelände parken

@heiseonline @bfdi und was sagen die Datenschutzbehörden denn überhaupt dazu??

Follow

@Cyb3rrunn3r @heiseonline Zuständig sind hier die Kolleginnen und Kollegen vom LDA Bayern - leider noch nicht hier auf Mastodon vertreten. / ÖA

@bfdi Aber Ihr habt dazu doch sicher auch eine Meinung, also dem Thema Teslas-"Wächtermodus" ansich. Den gibt es ja nicht nur in Bayern. 😜

@bfdi Wäre auch Interessant die Meinung von @ulrichkelber dazu einmal zu "hören" bzw. lesen. 🙂

@bfdi @ulrichkelber Zumal ich Ami-Firmen grundsätzlich immer das Schlechteste unterstelle und somit hier ine Standleitung zur NSA denkbar wäre, aber mal ernsthaft: Wie ist das mit Schrems 2 zu vereinbaren??
Bleiben die Daten in der Blechkiste oder fließen die ab nach Amiland??

@Cyb3rrunn3r @bfdi @ulrichkelber afaik sind die Videos lokal auf einem mit dem Auto verbundenem USB-Stick gespeichert

@Cyb3rrunn3r Nur weil ein Phänomen bundesweit auftritt, ist nicht sofort der BfDI dafür zuständig. Das ist halt das Marktortprinzip, wo immer die Datenschutzaufsichtsbehörde zuständig ist, in deren Bundesland die jeweilige Zentrale eines Unternehmens sitzt. Und weil die Datenschutzaufsichtsbehörden voneinander unabhängig sind, bewerten wir keine Vorgänge im Zuständigkeitsbereich der Kolleginnen und Kollegen (Tipp: Punkt 17.3 lda.bayern.de/media/baylda_rep ). / ÖA

@bfdi Schade, dass da keine eigene Meinung "erlaubt" ist. 😟

@Cyb3rrunn3r Eine eigene Meinung ist sicher erlaubt. Aber es wäre unseriös, ohne eigene Prüfung eine öffentliche Bewertung vorzunehmen. / ÖA

Sign in to participate in the conversation
social.bund.de

Dies ist der Mastodon-Server des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI).