Follow

Heute ist Tag der sauberen Luft: Können gute Vorhersagemodelle für Feinstaub in Städten Leben retten? Digitale Stadtklimamodelle liefern die Fakten für Schadstoffbelastungen, so kann der Handlungsbedarf erhoben werden. Dafür haben Forschende im Projekt „Stadtklima im Wandel“ ein neues Simulations-Modell entwickelt. Damit wird die Ausbreitung von Schadstoffen in der Luft berechnet. Als Daten-Grundlage werden Feinstaub-Messungen am Boden und in der Luft vorgenommen. fona.de/de/foerdermassnahme-st

@bmbf_bund Eine Maßnahme für bessere Luftqualität in den Städten wäre, die Kaminöfen (Holz verbrennen) verbieten. Im letzten Winter war es schon schlimm, aber in diesem Winter wird es wahrscheinlich horrormäßig schlechte Luft hier in Wiesbaden.

Sign in to participate in the conversation
social.bund.de

Dies ist der Mastodon-Server des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI).