Wen rufen wir, wenn etwas an unserem IT-Arbeitsplatz hakt?
Richtig, die System-Admins.

Wie wichtig der Job eines ist, fällt oft erst auf, wenn etwas nicht läuft.
Am heutigen sagen wir DANKE für euren tollen Support!

Die System-Admins im ITZBund sorgen für die Verfügbarkeit der großen IT-Strukturen in der digitalen Bundesverwaltung – ein spannendes & vielfältiges Aufgabenfeld.
Mehr über die Arbeit als System-Admin im ITZBund erfahrt ihr hier: itzbund.de/DE/karriere/warumit

Das Eisenbahn Bundesamt hat das neue online gestellt. Das ITZBund ist für den Betrieb & das Hosting verantwortlich. Bürger:innen werden so geografische Fachinformationen zu Verkehrswegen & Lärmkartierung zur Verfügung gestellt. 👉 geoportal.eisenbahn-bundesamt.

Dem GeoPortal liegt die Software InGrid zugrunde. 👉 ingrid-oss.eu
Sie ist Beispiel einer erfolgreichen Bund-Länder-Kooperation, da sie von allen deutschen Bundesländern & einigen Bundesbehörden bereitgestellt wird.

Mit unserer Teilnahme am diesjährigen Straßenfest der ColognePride vom 1. bis 3. Juli sowie beim Lesbisch-Schwulen Stadtfest Berlin am 16. Und 17. Juli setzen wir nun auch ein sichtbares Zeichen nach außen. Wir freuen uns schon sehr auf den Austausch und die Vernetzung mit euch und anderen Organisationen, die sich für die LGBTQIA+ Community in der Arbeitswelt stark machen. 🤝🏳️‍🌈

Show thread

Am 28.06.1969 begannen im Inn in der Christopher Street die Aufstände, bei denen sich queere Menschen gegen die Razzien von Polizeibeamt:innen wehrten. Der Widerstand war ein Wendepunkte im Kampf um + Gleichbehandlung und die Geburtsstunde der CSD-Demos. 🏳️‍🌈

Im Studium Verwaltungsinformatik lernen Studierende neben Informatik auch Rechtsgrundlagen. Ein Rechtsfach fand Nick Kaufhold, VIT-Student des ITZBund, besonders spannend: das Dienstrecht.
Monoton ist dieses Rechtsfach ganz und gar nicht, meint Nick: „Das Dienstrecht greift überall und bildet einen sehr wichtigen Grundstein für unser Handeln im öffentlichen Dienst.“

Mehr erfahrt ihr im neusten Studi-Blogbeitrag: itzbund.de/SharedDocs/Blogbeit

Stimmt für uns ab!
Auch 2022 sind wir für den eGovernment Award in der Kategorie "IT-Dienstleister und Rechenzentren" von der Fachzeitschrift eGovernment Computing nominiert worden.

Wir freuen uns über eure Unterstützung unter: umfragen.vogel-it.de/eGovernme

Wir gratulieren unserer Kollegin Magda Weiß für ihre Auszeichnung als in der Rubrik PROUTinthePublicService!

Die -Foundation würdigt geoutete LGBTQIA+ Personen in verschiedenen Kategorien, z.B. im öffentlichen Dienst.

Magda Weiß setzt sich im ITZBund für ein LGBTQIA+ freundliches Arbeitsumfeld und eine offene Atmosphäre frei von Diskriminierung ein.🌈

Mehr über Magdas Engagement sowie Infos zu den weiteren Platzierungen findet ihr unter 👉 itzbund.de/SharedDocs/Kurzmeld

Woran denkt ihr bei dem Wort "EIBE"?
A) 🌲
B) Ein steuerfachliches IT-System

Klingt beides nicht spannend? Vielleicht können wir euch vom Gegenteil überzeugen. IT-Anwendungen wie "EIBE" sorgen für die Eindämmung illegaler Betätigung im Baugewerbe.
Das System haben wir nun unter Einsatz agiler Methoden modernisiert.
"EIBE" wird in der eingesetzt, damit dem Staat keine Steuereinnahmen entgehen. Wie das genau funktioniert erfahrt ihr hier: 👉itzbund.de/SharedDocs/Kurzmeld

Alle unsere Rechenzentren werden in Deutschland und zu 100 % mit Strom aus erneuerbaren Energien betrieben.
Doch das ist erst der Anfang: Jetzt bauen wir unser Engagement für weiter aus und führen das europ. Umweltmanagementsystem EMAS ein.
Unser Hauptaugenmerk liegt auf Klima- und in den Rechenzentren, denn hier sind Energieverbrauch sowie Materialaufwand besonders hoch – folglich auch die ökologischen Auswirkungen und das Einsparpotenzial.
itzbund.de/SharedDocs/Kurzmeld

Heute wird zum 10. Mal der Deutsche Diversity Tag gefeiert! 🥳

Dabei blicken wir auf viele relevante Entwicklungen zurück. In den letzten Jahren ist auch bei uns einiges passiert. Ein paar Beispiele seht ihr in den Info-Kacheln. 👇

ATLAS ist unsere moderne & hochkomplexe IT-Lösung für den Zoll zur Automatisierung der Zollabwicklung. Das ITZBund und seine Vorgängerbehörden stellen seit Mitte der 1990er-Jahre in enger Zusammenarbeit mit dem Zoll ATLAS bereit und bieten dabei einen zuverlässigen Betrieb und fortlaufende technologische Aktualisierungen. Mit ATLAS-IMPOST können im Bereich eCommerce Zollanmeldungen mit einem Warenwert bis 150 € in den zollrechtlich freien Verkehr überführt werden. 👉 itzbund.de/SharedDocs/Kurzmeld

Diese Woche hatten wir Besuch von Misbah Khan, Mitglied des Deutschen Bundestags und Berichterstatterin von Bündnis 90/Die Grünen zu eGovernment.

Herzlichen Dank für den Austausch zu den Themen:
📌
📌 Digitale Souveränität
📌 Fachkräftegewinnung

Wir als ITZBund sind startklar, um die Digitalisierung der Verwaltung voranzubringen. 💪

Jährlich findet am 17. Mai der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie statt . 🏳️‍🌈 Uns als ITZBund ist es wichtig, eine diskriminierungsfreie Arbeitsatmosphäre zu schaffen. Dafür setzen wir uns aktiv ein. 👉itzbund.de/SharedDocs/Kurzmeld

Wie setzen wir Künstliche Intelligenz in der Bundesverwaltung ein? Wir stellen unseren Kundenbehörden die Schlüsseltechnologie der Zukunft zur Verfügung. Als Plattformservice ermöglichen wir die Nutzung künstlicher Intelligenz für unterschiedliche Projekte in Zusammenarbeit mit Global Playern auf dem Gebiet. Um schnell verschiedene Anforderungen umsetzen zu können, bauen wir die Plattformen im Baukastensystem auf und verfolgen dabei die Dual-Vendor-Strategie.

Wir diskutieren heute auf der : Wie kann erreicht werden? Ist der Weg in eine nachhaltige digitale Zukunft?

Der Bund stellt besondere Anforderungen an IT und -Lösungen. Um der gestiegenen Nachfrage nach weiterer Skalierung in kürzeren Bereitstellungszeiten gerecht zu werden, verfolgen wir einen Multi- u. Hybrid-Cloud-Ansatz. Ziel ist, neue Entwicklungen u. Innovationen langfristig schneller in den Anwendungsalltag zu integrieren.

Welche Technologien braucht es für die digitale Zukunft des ITZBund und seiner Kunden?
Von über zu Mobility: Die Herausforderungen für das ITZBund prägen die Themen, mit denen sich das Innovationsmanagement auseinandersetzt. Wichtig sind u.a. Entwicklungen rund um . Dabei ist entscheidend, dass Technologie und Problemlösung Hand in Hand gehen.
Mehr über das ITZBund-Innovationsmanagement erfahrt ihr in unserem aktuellen News-Artikel unter itzbund.de/SharedDocs/Kurzmeld

Wir sind Projektpartner des Tech4Germany Fellowships 2022!
Gemeinsam mit dem Bundesinnenministerium arbeiten wir an einem modernen und einheitlichem Bewerbungsportal, das alle Informationen und Stellenangebote zentral bündelt.

Die Anforderungen der Nutzer:innen stehen dabei im Fokus und werden im Entwicklungsprozess von Beginn an berücksichtigt. Erkenntnisse aus User-Research-Methodiken setzt das Projektteam direkt im Prototyping um.

Mehr dazu erfahrt ihr auf itzbund.de/SharedDocs/Kurzmeld

Das Besondere an Aylin Boecker ist offensichtlich: Es sind ihre Freundlichkeit, Energie und Begeisterungsfähigkeit, mit der sie die Menschen mitreißt, die mit ihr zusammenarbeiten.
Und was ist das Besondere für sie am ITZBund? Das haben wir die junge Referatsleiterin gefragt.
Für die Antwort musste sie nicht lange überlegen.
Schaut vorbei auf www.itzbund.de/blog, um den vollständigen Beitrag in unserem ITZBund Blog - Gesichter & Geschichten - zu lesen.

Das ITZBund stark in der Krise: Durch schnelles und flexibles Handeln waren wir auf dem Höhepunkt der ersten Pandemiewelle problemlos in der Lage, sichere und stabile Infrastruktur zur Verfügung zu stellen. Das betraf sichere Kommunikationsinfrastruktur für unsere Kundenbehörden in der Bundesverwaltung und Lösungen zum mobilen Arbeiten. In seinem Blogbeitrag blickt Maik Gerstenberger als einer der verantwortlichen Kollegen auf diese kritischen Tage im März 2020 zurück. itzbund.de/DE/dasitzbund/aktue

Wie gehen wir mit den Daten von Bürger:innen um? In Zeiten digitaler Vernetzung wird es immer wichtiger, das Recht auf "informationelle Selbstbestimmung“ zu schützen. Hierbei wollen wir Vorreiter sein. Die Möglichkeiten, Daten zu sammeln, zu verknüpfen und auszuwerten, werden immer größer und bieten auch für uns großes Potenzial, z.B. im Bereich und . Bei der Planung, Entwicklung und dem Betrieb unserer Fachanwendungen halten wir uns strikt an die gesetzlichen Vorgaben.

Show older
social.bund.de

Dies ist der Mastodon-Server des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI).