Hallo @bfdi, ihr habt den Bundesbehörden letztes Jahr eine Frist zum Jahresende gesetzt. Ich bin nicht auf den Portalen und frage mich ob die Behörden bereits ihre Facebook-Fanpages eingestellt haben und ob sie Pläne haben bspw auf eure Fediverse-Instanz umzuziehen. Sie hätten dann einen "Fan" in mir.

Follow

@dukethereal Nein, die Facebook-Fanpages des Bundesbehörden werden leider noch immer betrieben. Wir setzen jetzt den aufsichtsrechtlichen Prozess in Gang. Das dauert allerdings ein wenig, denn falls das Ganze am Ende vor einem Gericht landet, muss es ja Bestand haben. Daher werden wir die nächsten Schritte jetzt sehr sorgfältig angehen - also keine Angst, wir bleiben da dran! / ÖA

@bfdi @dukethereal Ich denke, der Paralellbetrieb wird schwierig. Es muss dann entweder doppelt geschrieben werden (mehr Aufwand) oder verlinkt werden. Letzteres hinkt etwas, da dann sehr schnell doch nur auf die Tech-Riesen verlinkt wird. Ein Wechsel nach "dort Stecker ziehen, hier geht es weiter" wird wohl viele Kontakte bei den Tech-Riesen bleiben lassen, da nicht jede Buegerin und nicht jeder Buerger gewillt ist, zur #Fediverse zu wechseln?
@dukethereal Ich finde, das @bfdi hat hier einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Weg vom Monopolisten, hin zur sogar eigenen Mastodon-Instanz! Sehr grosses Lob von mir. :-)
Sign in to participate in the conversation
social.bund.de

Dies ist der Mastodon-Server des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI).