Ich sehe es so: Das @bfdi hat einen Stein in's Rollen gebraucht und nun muessen wir mit den uebrigen Bundesbehoerden (vielleicht kann das BfDI mal alle LfDs anschreiben?) etwas geduldiger sein. Es kommt ja in Gange, also nicht draengeln. Ich glaube, das mag niemand, der oder die Arbeit hat.
Follow

@roland Der BfDI steht mit den LfDs über die Datenschutzkonferenz ja sowieso in ständigem Austausch. Wir bleiben da dran, aber wir haben natürlich jetzt einiges an Arbeit vor uns, damit der ganze Prozess so sorgfältig läuft, dass er gegebenenfalls auch vor Gericht besteht. / ÖA

Sign in to participate in the conversation
social.bund.de

Dies ist der Mastodon-Server des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI).