@bfdi Hallo, ich frage gerne mal nach.
Wie lange dürfen sich die Datenschutzbehörden Zeit lassen, um Beschwerde und Prüfanträge zu bearbeiten (bzw. wann gibt es eine Erstreaktion)? Und schaffen die das - trotz der dünnen Personaldecke- diese "Fristen" einzuhalten?

Follow

@changeandroid Nach spätestens drei Monaten müssen Sie nach einer Beschwerde von der Datenschutzaufsichtsbehörde über den Verfahrensstand informiert werden. Das heißt natürlich im Einzelfall nicht, dass das Verfahren damit beendet ist. Wie stark die Behörden belastet sind ist dabei unterschiedlich und hängt auch stark vom Themenbereich ab. Daher können wir dazu keine pauschale Aussage machen. / ÖA

Sign in to participate in the conversation
social.bund.de

Dies ist der Mastodon-Server des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI).