Nancy #Faeser so: "Es geht ja auch darum, dass wir nur anlassbezogen eingreifen. Das ist ja die Unterscheidung. Es geht ja nicht darum, dass wir uns die Daten aller Menschen angucken, sondern wir wollen ja nur bei schwerer Kriminalität die Daten nutzen."

Also den Datenberg hat man imme rirgendwo rumliegen und Hacker können sich dran bedienen wie sie lustig sind, weil das Sicherheitsverständis dieser "Expertin" nur bis zur eigenen Nutzungserklärung reicht.

@bfdi hilfe.

golem.de/news/vorratsdatenspei

Follow

@lerk "Der BfDI wird diesen Prozess kritisch begleiten und steht zur Beratung jederzeit bereit." 😉

Quelle: bfdi.bund.de/SharedDocs/Presse / ÖA

@bfdi mein liebster zahnloser Papiertiger 🐅 ❤️

@lerk Dabei gibt es doch bei uns nur noch elektronische Akten 😉 / ÖA

Sign in to participate in the conversation
social.bund.de

Dies ist der Mastodon-Server des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI).