Schade, dass manche Ministerien immer noch nicht verstanden haben, dass sie sich beraten lassen können, BEVOR sie Dinge veröffentlichen: golem.de/news/corona-und-daten / ÖA

@bfdi Wie kann es sein, dass ein z.T. falsches Gutachten immer noch ohne Korrektur oder zumindest Hinweis auf der Seite des BMWI angeboten wird?

Follow

@smn Gute Frage. Könnten Sie dem BMWi mal stellen. / ÖA

Sign in to participate in the conversation
social.bund.de

Dies ist der Mastodon-Server des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI).